08.08.16: Der Pfostenschuss war das „Schlüssel-Schade“

Tja, es ging ja echt gut los. In der ersten Hälfte hatten unsere Jungs den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart ja gut im Griff. Gut, abgesehen von ein paar Szenen in der Anfangsphase. Aber dann: Fafa rennt und rennt und rennt und passt auf Aziz,…
… und der netzt humorlos zur Führung ein! Jipijaheee!!!
Dann wieder Fafa, rennt und rennt und rennt und passt auf Aziz,…
… und der trifft  – den Innenpfosten… die Kugel prallt von dort ab, murmelt entlang der Torlinie, doch anstatt vom anderen Aluminium ins Netz zu eiern, verfehlt sie dieses und bleibt im Feld. Mist, – Chance vertan!
„Das war die Schlüssel-Schade“ (Copyright by AHü)

Was in der zweiten Hälfte passierte… nun ja, – hätte nicht sein müssen.
So, hingefallen, – also: aufstehen, Krone richten und weiter gehen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s